Diplome 2015  >   Benjamin Nachtigall

geboren 1988 in Wien
Zulassung in der Klasse Herbst 2009

Diplom Juni 2015: “Land in Sicht”

Rauminstallation
(Malerei, Keramik, Zeichnung)

Benjamin Nachtigall beschäftigt sich in seiner Arbeit mit dem was ängstigt, erregt oder abstößt. Mit der menschlichen Existenz, in ihrer bloßgestellten banalen Form. Sowohl die Malerei als auch die Skulpturen zeigen nackte menschliche Körper, statt Köpfe tragen sie florale Gewächse, verloren in fantastischen Räumen, die heimliche wie landschaftliche Elemente aufweisen. Es sind Wesen die völlig verloren in ihrem Dasein wirken, sie befinden sich in einer Welt, wo kaum noch etwas Sicherheit und Halt bietet, überschwemmte Ruinen bieten den letzten Zufluchtsort, dort verweilen sie für die Ewigkeit in ihrer Handlungsunfähigkeit und Lethargie. Der Körper als letztes Refugium der Identität, an ihm schreiben wir all unsere ängste und Wünsche fest, er ist, was bleibt vom Traum der Individualität.

 www.benjaminnachtigall.com